Ihr Investment in die Zukunft

Monatliche Mieteinnahmen & langfristiger
Wertzuwachs mit Pflegeimmobilien

 
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
Angebote & Infomaterial erhalten 100% kostenlos und unverbindlich

Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Experten von WirtschaftsHaus werden sich umgehend telefonisch bei Ihnen melden.
Bis zu
6% Rendite
Gesicherte Mieteinnahmen Günstige Finanzierung Inflations- und krisensicher

Was ist eine Pflegeimmobilie?

Bis heute sind Pflegeimmobilien ein Geheimtipp unter den Investitionsmöglichkeiten. Anleger erwerben dabei eine oder mehrere Wohneinheiten in ausgewählten Pflegeeinrichtungen. Diese Wohneinheiten vermieten Sie anschließend an den Betreiber der Einrichtung.

Für Sie bedeutet das: Sie bekommen Monat für Monat Ihre Miete auch bei Leerstand, müssen keinen Mieter suchen und erstellen keine Nebenkostenabrechnung. Auch für Instandsetzungen sind Sie nicht verantwortlich. Um all das kümmert sich wie in jeder Pflegeeinrichtung der Betreiber.

Schon ab einem Eigenkapital von 30.000 € ist eine Investition in eine Pflegeimmobilie damit eine sichere Investition in die Zukunft der Gesellschaft.

Persönliche Anlageoptionen erhalten 100 % kostenlos und unverbindlich

Wertzuwachs am konkreten Beispiel*

Ausgangslage

In diesem Beispiel erwirbt der Käufer eine Pflegeimmobilie zum Kaufpreis von 145.000,00 € - inklusive Grunderwerbssteuer sowie Notar- und Gerichtskosten liegt der finale Preis bei 154.787,50 €.

KfW-Darlehen*: 100.000,00 €
Angenommene Zinsen für das KfW-Darlehen: 0,75%
*Aufgrund der guten Energieeffizienz der Immobilie wird ein KfW-Darlehen von 100.000,00 € gewährt (Regelfall)

Jährliches Ergebnis der Immobilie

Die Immobilie wirft im Folgenden abzüglich aller Kosten jedes Jahr 1.522,00 € Gewinn ab. Dank der Mieteinnahmen bezahlt die Investition sich über die Jahre also praktisch selbst ab.

Mieteinnahmen: 6.960,00 €
abzlg. Laufende Kosten  
(Verwaltung und Instandhaltung): 390,00 €
abzlg. Kredittilgung + Zinsbelastung: 3.290,00 € + 750.00 €
abzgl. Steuern aus "steuerl. Einkünften" (30%): 1.008,00 €

Mietrendite bezogen auf die Gesamtkosten

Nach dieser Zeit kann der Käufer die Immobilie anschließend inklusive Wertzuwachs verkaufen - oder sich langfristig über eine jährliche Rente von mehr als 5.500,00 € freuen.

Bruttorendite: 4,50%
Nettorendite: 3,11%

Nettorendite (in Bezug auf das Eigenkapital) 8,78%

Vertrauen Sie Experten mit 20 Jahren Erfahrung

Sie treten unverbindlich mit uns in Kontakt

Ein Experte berät Sie ausführlich

Sie erhalten persönliche Anlageoptionen

Vor einem möglichen Investment verdienen Sie die bestmögliche Beratung. Entsprechend nehmen sich unsere Experten gerne die Zeit, Ihre individuelle Situation zu besprechen und optimale Anlageoptionen aufzuzeigen.

Über WirtschaftsHaus

Logo von Wirtschaftshaus

WirtschaftsHaus vereint im Bereich Pflegeimmobilien seit 20 Jahren zuverlässig hohe Renditen mit sozialer Verantwortung. An jeder Stelle finden Sie einen Meister seines Faches. Nur so greifen alle Zahnräder lückenlos ineinander und sorgen für eine Verzahnung, die am Markt ihresgleichen sucht.

Über 4.000 Kunden

WirtschaftsHaus bietet individuelle Investitionslösungen im Bereich der Pflegeimmobilien. Über 4.000 zufriedene Kunden haben WirtschaftsHaus deshalb bereits Ihr Vertrauen geschenkt.

Sicher und nachhaltig

WirtschaftsHaus garantiert Ihnen Vermögensaufbau und -sicherung mit minimierten Risiken. Investoren sind durch umfassende Sicherheitsstandards des WirtschaftsHaus-Konzepts abgesichert.

Soziale
Verantwortung

Den demografischen Wandel versteht WirtschaftsHaus als Chance. Pflegeplätze für die Zukunft stärken die regionale Konjunktur und schaffen neue Möglichkeiten, Arbeitsplätze und Erfahrungen.

Zusammengefasst:
Sechs gute Gründe für eine Investition in Pflegeimmobilien

Laut Prognosen werden bis 2030 ca. 320.000 neue Pflegeheimplätze benötigt, ein Bedarf, der durch jährliche Bautätigkeiten zuletzt nicht einmal zur Hälfte gedeckt wurde.
Dieses extreme Missverhältnis zwischen Angebot und Nachfrage führt zu eine weitgehenden Unabhängigkeit von der Konjunktur und macht die Pflegeimmobilie zu einer besonderen Kapitalanlage im Zukunftsmarkt Pflege.

Niedrige Kreditzinsen - durch die Niedrigzingpolitik der EZB auf einem historischen Tiefstand - auf 20 Jahre ausgelegte Mietverträge und eine hohe Rendite von ca. 4-6% bei extrem großer Sicherheit sind nur einige Vorzüge dieser Anlageoption.

Hohe Rendite:

Gesicherte Renditen zwischen ca. 4 und 6% machen Ihr Investment zu einer lukrativen Kapitalanlage.

Kein Verwaltungsaufwand:

Im Gegensatz zu einer Mietwohnung kümmert sich der Betreiber um den gesamten Papierkram.

Langjähriger Mietvertrag

Typischerweise vermieten Sie Ihre Wohneinheit für 20 Jahre an den Betreiber. Im Normalfall wird dieser Vertrag verlängert.

Persönliche Experten-Beratung:

Unsere Sachverständigen mit jahrelanger Erfahrung beraten Sie kostenlos und unverbindlich

Staatliche Förderung:

Potentielle KfW-Kredite und weitere Zuschüsse dank Einhaltung aktuellster Standards und Kriterien

Professionelle Standortanlayse:

Bis zu zwei Jahren dauernde Analyse unter Berücksichtigung demografischer, infrastruktureller und wirtschaftlicher Aspekte

Überzeugen Sie sich selbst

Schon ab einem Eigenkapital von 30.000 € ist eine Investition in eine Pflegeimmobilie eine sichere Investition in die Zukunft der Gesellschaft. Überzeugen Sie sich selbst und fordern Sie unverbindlich Ihr ganz persönliches Infomaterial an

Jetzt informieren 100% kostenlos und unverbindlich
* Beispielrechnung. Alle Zahlen Stand Juni 2017.